Pressemitteilung

Natascha Feldkamp wird ‚Head of HR‘ bei BONITA

  • Feldkamp übernimmt Schlüsselressort Personal

  • BONITA forciert den Weg zur Arbeitgebermarke

  • Mission: Talente binden, Talente finden

Hamminkeln, 12. Juli 2021. BONITA verstärkt sein Management Team. Zum 1. Juli 2021 hat Natascha Feldkamp als „Head of HR“ die Leitung des Unternehmensbereichs Human Resources (HR) übernommen. Die 52-Jährige kommt von der Noweda Apothekergenossenschaft eG, einem führenden deutschen Pharmagroßhändler, der für seine Mitgliedsapotheken Einkauf, Logistik und weitere Dienstleistungen bietet. Dort war sie seit 2017 Leiterin Zentrales Personalwesen. Zuvor hatte die gebürtige Niederländerin über viele Jahre Leitungsfunktionen im Personalbereich bekleidet, so auch bei Textilhändlern wie der Rudolf Wöhrl AG und bei der SinnLeffers GmbH.

„Natscha Feldkamp war als erfahrene Fach- und Branchenexpertin unsere Wunschkandidatin als Head of HR“, sagt Karsten Oberheide, Geschäftsführer und Mitgesellschafter von BONITA. „Durch eine starke Teamleistung haben wir BONITA wieder auf Kurs gebracht. Jetzt gehen wir den nächsten Schritt und werden die Strahlkraft der Marke als moderner Arbeitgeber deutlich erhöhen. Die neue BONITA ist ein Top Arbeitgeber mit vielen Talenten. Natascha ist eine echte Bereicherung für unser Management Team und neben ihr wollen wir weitere Talente für BONITA begeistern. Die Mission ist klar: Talente binden, Talente finden.“ 

„Das BONITA-Team hat in einer anspruchsvollen Sanierungsphase Großartiges geleistet und einen beeindruckenden Willen gezeigt. Diesen „BONITA Spirit“ wollen wir nun systematisch fördern und nachhaltig in unserer Unternehmenskultur verankern. Nach dem erfolgreichen Management Buy-out spüren wir hier echten Unternehmergeist und großes Commitment. Die Teams beginnen, Freiräume zu nutzen und wollen gemeinsam etwas bewegen. Das ist eine großartige Ausgangslage für modernes People Management. Der beste Zeitpunkt, bei BONITA zu arbeiten, beginnt genau jetzt!“, sagt Feldkamp entschlossen.

Natascha Feldkamp studierte Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Psychologie an der Universität Essen. Die erste Führungsaufgabe im Personalbereich übernahm Feldkamp 2003 als Leiterin Personalentwicklung bei der SinnLeffers GmbH. Schon zwei Jahre später leitete sie dort das Ressort Personal und Organisation und wurde Prokuristin. Als Geschäftsbereichsleiterin Personal arbeitete sie an der privaten Wirtschaftshochschule FOM in Essen bevor sie 2017 zur Noweda Apothekergenossenschaft eG wechselte.


Über BONITA
Seit 1969 begeistert BONITA mit hochwertigen Kollektionen und persönlicher Ansprache die „best-ager“-Kundin. Die Kombinierbarkeit der Kollektionen in hochwertiger Qualität bildet das Herzstück – den BONITA Stil. Die Kollektionen zeichnen sich vor allem durch liebevolle Details, exzellente Passformen und außergewöhnliche Farbgenauigkeit aus. Eine freundliche und kompetente Kundenberatung ist Teil der Unternehmensphilosophie. BONITA unterhält im Kernmarkt Deutschland sowie in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden rund 500 Point of Sales (POS), davon rund 450 eigene Filialen und ca. 50 Shop-in-Shops bei ausgewählten Partnern. Darüber hinaus betreibt BONITA einen Online-Shop. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.bonita.de

Ansprechpartner für die Medien
Anfragen bitte per E-Mail an:

dictum media gmbh
BONITA@dictum-media.de
www.dictum-media.de

Bitte klicken Sie unten auf den Link, um die Pressemeldung im PDF-Format herunterzuladen.

PM ‚Natascha Feldkamp wird ‚Head of HR‘ bei BONITA‘ – 12.07.2021