Pressemitteilung

Kai Dierks ist neuer Retail-Geschäftsleiter bei der HR Group

– Michael Stoll scheidet zum 30.04.19 aus – Nachfolger Kai Dierks verantwortet den Bereich
‚Retail Gesamt’ – Umsetzung der weiteren Repositionierung von Reno bei Konzepten und Maßnahmen im Fokus – Integration der rund 80 CCC Germany Filialen –

Osnabrück, 17.04.2019. Michael Stoll scheidet als Mitglied der Geschäftsführung der HR Group und verantwortlich für den Bereich Retail (Reno) zum 30.04.19 im gegenseitigen Einvernehmen aus, um sich wieder seiner selbständigen Beratertätigkeit widmen zu können, die er vor seiner Aufgabe bei der HR Group ausgeübt hatte. In seiner Zeit bei der HR Group hat Michael Stoll die erfolgreiche Repositionierung des Geschäftsbereiches Retail mit der bekannten Marke ‚Reno’ maßgeblich mit vorangetrieben.

Nachfolger von Michael Stoll wird Kai Dierks. Der 50jährige übernimmt ab Mitte April 2019 in der Funktion als „Geschäftsleiter Retail Gesamt“ und Mitglied der Geschäftsleitung der HR Group die Aufgaben von Michael Stoll. „Wir freuen uns, dass wir mit Kai Dierks einen ausgewiesenen Retail-Experten für unser Unternehmen gewinnen konnten, der mit seiner Erfahrung die Konzepte im Rahmen unserer Unternehmensstrategie weiter entwickeln und umsetzen wird“, sagt Peter M. Wolf, CEO und Mitgesellschafter der HR Group.

Kai Dierks kann auf eine langjährige Handelsexpertise in der Textilbranche in leitenden Funktionen zurückgreifen. Nach 10 Jahren Tätigkeit bei der Metro Group, in der er die Filialleitung mehrerer Kaufhof Warenhäuser innehatte, wechselte er 2011 in die Textilbranche zur Gerry Weber Retail GmbH, wo er in unterschiedlichen Leitungsfunktionen im Retail tätig war. Von 2015 bis 2017 war er bei der Tom Tailor Holding AG als Director Retail Operations International beschäftigt. Seine letzte berufliche Station bis zu seinem Einstieg bei der HR Group war bei der Holy Fashion Group in der Schweiz, wo er als ‚Director Retail International’ tätig war.

Herr Dierks wird mit seiner Erfahrung die Konzepte der Repositionierung von Reno und deren Maßnahmen konsequent umsetzen. Zudem wird er die von der HR Group im Februar 2019 erworbenen rund 80 Filialen der CCC Germany GmbH in den Geschäftsbereich ‚Retail Gesamt’ (Reno) integrieren. „Ich freue mich auf die neue berufliche Herausforderung und die Zusammenarbeit im Team der HR Group. Die HR Group hat viel Potential und ich möchte mit meinem Engagement mit dazu beitragen, die Marke Reno weiter zu entwickeln, die einzelnen Vertriebskanäle noch stärker im Zuge der Digitalisierung zu vernetzen und die Filialen der CCC Germany bestmöglich in unsere Reno-Welt zu integrieren“, sagt Kai Dierks.

 

Über die HR Group

Die HR Group blickt auf eine über 130-jährige Erfahrung im Schuhhandel zurück. Die Unternehmensgruppe ist einer der größten Schuhhändler im klassischen Schuheinzelhandel (Retail) sowie Systemgeschäft (Wholesale) in Deutschland und Europa. Die HR Group entwickelt ihr Geschäft in drei Geschäftsfeldern weiter: dem RENO-Schuheinzelhandel, der Bewirtschaftung von Systemflächen im großflächigen Einzelhandel und dem E-Commerce.

Dem Gesellschafterkreis der HR Group gehören der Finanzinvestor und Mehrheitsgesellschafter capiton AG, minderheitlich der polnische Schuhfilialist CCC S.A., der CEO Peter M. Wolf sowie das Managementteam an. Die HR Group beschäftigt rund 3.700 Mitarbeiter und ist in 20 Ländern aktiv. Die Unternehmensgruppe betreibt im In- und Ausland etwa 400 Einzelhandels-Filialen und betreibt über 2.000 Verkaufsstellen im Systemgeschäft. Der erwirtschaftete Umsatz zu Einzelhandelspreisen liegt insgesamt bei über 500 Mio. EUR. Weitere Informationen unter: www.hr-group.de

 

Ansprechpartner für die Medien

Pietro Nuvoloni | Dr. Christian Eick
dictum media gmbh
Zollstockgürtel 63 | D – 50969 Köln
Telefon: 0221 – 39 760 670
nuvoloni@dictum-media.de | eick@dictum-media.de
www.dictum-media.de

 

Bitte klicken Sie unten auf den Link, um die Pressemeldung im PDF-Format herunterzuladen.

PM ‘Kai Dierks ist neuer Retail-Geschäftsleiter bei der HR Group’ vom 17.04.2019