Moderation ist eine Kunst …

… und auch ein Handwerk, das Sie bei uns erlernen und trainieren können. Wir machen Sie zunächst mit den Grundzügen der Moderationstheorie und -praxis vertraut. Unser Moderationstraining orientiert sich gezielt an Ihrer Person, Ihren konkreten Anforderungen und Anlässen. Dabei greifen wir auf eigene praktische Erfahrungen als Moderatoren zurück.

Moderationstraining

Business-Frühstück oder Matinee, Podiumsdiskussion oder Sendung …

… eine Moderation ist bei unterschiedlichsten Anlässen gefragt

  • internen und externen Veranstaltungen
  • Workshops
  • Podiumsdiskussionen
  • Publikumsveranstaltungen
  • TV-Moderation

 

Moderieren heißt Führen

Als Moderator oder Moderatorin erwartet Sie ein spannendes Anforderungsprofil. Ziel ist, dass Sie souverän vor Kamera und Mikrofon und vor großem Publikum auftreten. Gefragt ist nun die Strukturierung, Gestaltung und Führung einer Veranstaltung. Sie lernen bei uns, wie Sie An- und Abmoderationen, die Vorstellung von Themen und Gästen spannend, informativ und unterhaltsam gestalten.

Moderieren heißt Integrieren

Wir vermitteln Ihnen, wie Sie die Beteiligten ‚abholen’, wie Sie unterschiedlichste Standpunkte und Verhaltensweisen integrieren, einen effizienten Gesprächsverlauf und ein optimales Gesprächsergebnis erreichen.

Inhalte des Moderationstrainings

Im Moderationstraining erlernen und vertiefen Sie

  • Moderationstechniken für An- und Abmoderationen
  • Motivations- und Fragetechniken
  • Gesprächsstrukturierung
  • situationsbezogene Gesprächsführung
  • Strukturieren und ‚Leiten’ einer Podiumsdiskussion

 

Angebot anfordern