Kommunikation in Veränderungsprozessen

In Zeiten der Globalisierung und des Technischen Fortschritts stehen Unternehmen unter einem erhöhtem Wettbewerbsdruck und Rationalisierungszwang.

Unternehmen müssen sich dynamisch stets an neue Rahmenbedingungen anpassen, um im Markt erfolgreich aufgestellt und wettbewerbsfähig zu sein. Sie durchlaufen Veränderungsprozesse.

Dazu zählen strategische Neuausrichtungen, Prozessoptimierungen, Managementwechsel oder Restrukturierungen. Als Ergebnis einer strategischen Entscheidung kann auch der Verkauf des Unternehmens oder die Fusion stehen (Mergers & Acquisitions).

Entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg von Veränderungsprozessen ist, dass sie von Mitarbeitern, Anteilseignern und externen Stakeholdern – Banken, Kunden, Lieferanten, Politik – sowie den Medien verstanden und mitgetragen werden.

Tatsache ist: Veränderungsprozesse verunsichern. Häufig werden sie als Bedrohung wahrgenommen. Fehlende Akzeptanz oder eine mangelhafte Einbindung von Führungsebenen und der Mitarbeiter können nicht nur zu hohen Reibungsverlusten führen, sondern Change-Projekte auch gefährden.

Hier setzt change communications an.

dictum media berät und begleitet Sie während des gesamten Veränderungsprozesses wirkungsvoll mit einem auf Ihre Zielgruppen maßgeschneiderten Kommunikationskonzept. Mit einer strategisch klugen und nachvollziehbaren Informationspolitik binden Sie aktiv Ihre Mitarbeiter ein, überzeugen Banken, Kunden und Lieferanten oder sprechen potentielle Investoren an.

Wir unterstützen Sie, damit der Veränderungsprozess als Chance erkannt und unterstützt wird.

In zahlreichen Unternehmensrestrukturierungen und M&A-Prozessen haben wir unsere Expertise im Bereich change communications erfolgreich unter Beweis gestellt.

Ausgewählte Referenzprojekte:

Nürburgring, Hamm Reno Group